Therapie

FAQ zu unseren Heilungsmethoden

FAQ zu unseren sumerischen Methoden und Verfahren


 

Sind sumerische Heilmethoden anerkannte Heilmethoden?

Nein. Anerkannte Heilmethoden werden von Ärzten, Psychotherapeuten und Heilpraktikern angewendet. Die Anwendung unserer traditionellen sumerischen Verfahren kann auch nicht den Gang zum Arzt, Psychotherapeuten oder Heilpraktiker ersetzen. Das bedeutet allerdings nicht, dass die sumerischen Heilverfahren wirkungslos wären; nur sind sie nicht mit der herrschenden Medizinauffassung vereinbar, weil sie ein Zusammenspiel von religiösen, magischen und suggestiven Methoden sind, wie man aus heutiger Sicht urteilen würde.

Stellen Sie Diagnosen?

Ja, wir stellen manchmal Diagnosen. Allerdings sind dies keine Diagnosen im medizinischen Sinn. Wir könnten beispielsweise die Diagnose stellen, dass Hexerei oder Zauberei gegen Sie im Spiel wäre, oder dass ein bestimmter Gott Ihnen die Gunst entzogen hätte. Das klingt auf den ersten Blick vielleicht befremdlich, entspricht aber der traditionellen sumerischen Denkweise. Wie Sie sehen, bewegen wir uns mit unserer sumerischen Diagnostik in einer geistig-spirituellen Welt, die mit der "realen" Welt der herrschenden Medizin nichts zu tun hat.

Können sumerische Heilverfahren alternativ zur Schulmedizin angewendet werden?

Nein. Wenn Sie ein Leiden haben, gehen Sie deswegen bitte zum Arzt oder Heilpraktiker. Wir handeln nicht medizinisch, und wir sind ausdrücklich nicht medizinisch ausgebildet. Deshalb raten wir auch dringend, keine ärztliche Behandlung abzubrechen. Ergänzend zu einer laufenden ärztlichen Behandlung können Sie jedoch jederzeit unsere sumerischen Heilverfahren mit Gewinn in Anspruch nehmen.

Werden die sumerischen Heilverfahren von Ihnen gewerblich betrieben?

Nein. Regnum Sumericum Spirituale ist ein Verein, der auf diesem Gebiet experimental-wissenschaftliche Interessen verfolgt. Dazu gehört selbstverständlich neben der theoretischen Rekonstruktion auch eine praktische Ausübung wiedererlangter spirituell-religiöser Rituale und Verfahren. Nur in diesem Rahmen können Sie unsere Dienste in Anspruch nehmen.

Wo finden die sumerischen Heilverfahren statt und wie laufen sie ab?

Die Handlungen werden an unterschiedlichen Orten ausgeführt, das kommt auf das jeweilige Verfahren an. Manchmal an ungestörten Plätzen in der Natur, manchmal am Wasser, oder in einem "isolierten Raum", der idealerweise ein schwarzes, hermetisch verschlossenes, fensterloses Pavillonzelt ist. Dieser Pavillon kann auch in beliebigen Räumen aufstellt werden. Wichtig ist, dass die Handelnden von jeglichen Eindrücken ausserhalb der vorgenommenen Handlungen abgeschirmt sind, und dass eine sakrale Atmosphäre hergestellt werden kann. Es kommen sumerische kultische Handlungen zum Einsatz in sumerischer Sprache, teilweise auch in deutscher Sprache. Die Dauer ist sehr unterschiedlich und kann - je nach Aufgabe - von einigen Minuten bis zu mehreren Tagen variieren.

Können sumerische Heilmethoden bei psychischen Leiden helfen?

Zunächst eine Klarstellung: Psychische Leiden werden in unserem Gesundheitssystem von Psychiatern und Psychotherapeuten behandelt, und da gehören sie auch hin. Gleichwohl bieten sumerische Heilverfahren ein enormes Potenzial in Bezug auf psychische Wirkungen. Es gilt natürlich, was wir unter dem Punkt "Stellen Sie Diagnosen" verlautbart haben. Wenn Sie unter einer ärztlich diagnostizierten psychischen Erkrankung leiden, können wir Sie nur zu einem sumerischen Heilverfahren zulassen, wenn Sie gleichzeitig bei einem Psychiater oder Psychotherapeuten in Behandlung sind. Falls das nicht der Fall ist, benötigen Sie die Einschätzung Ihres Hausarztes, dass Ihre psychische "Verstimmung" derzeit nicht fachlich behandlungsbedürftig ist.

Weshalb bestehen Sie auf der Behandlung durch Arzt bzw. Psychiater?

Aus Verantwortungsbewußtsein gegenüber unseren Klienten. Bei den sumerischen Heilverfahren, die wir anbieten, muss Ihnen stets klar sein, dass wir keine Heilkundigen im Sinne des Gesetzes sind und auch keinen gegenteiligen Eindruck erwecken wollen. Natürlich sind wir davon überzeugt, dass unsere sumerischen Heilmethoden hochwirksam sind - ihre Wirkkraft entfaltet sich aber auf der geistig-spirituellen Ebene, nicht auf der medizinisch-materiellen. Deswegen ist es wichtig, dass Sie als Klient die Ebenen nicht verwechseln und weiterhin zum Arzt gehen, wenn Ihnen etwas fehlt. Unsere Behandlungsmethoden sind keine Alternative zur ärztlichen Heilkunst, sondern Ergänzung. Wenn Sie das leichtfertig ignorieren, könnten Sie zu Schaden kommen.

Können mir sumerische Heilmethoden schaden?

Nein. Unsere sumerischen Heilverfahren können physisch und psychisch niemals Schaden anrichten. Es handelt sich nicht um aggressive oder verstörende Rituale, sondern der Ablauf ist stets harmonisch, wohltuend und vertrauensstärkend.

Wird mit Beschwörungen oder Magie gearbeitet?

Wir wissen, dass Beschwörungen und Magie in einem sehr schlechten Ruf stehen. Dies ist jedoch einem Halbwissen geschuldet, das leider auch von den christlichen Kirchen befeuert wurde. Deswegen sollte man sich darüber im Klaren sein, was Beschwörungen sind: Wenn Sie Gott anrufen, er möge doch das oder jenes für Sie tun - haben Sie damit bereits eine Beschwörung ausgesprochen. Selbst Jesus Christus hat mit Beschwörungen gearbeitet, z.B. als er in das Grab des Lazarus rief: "Komm heraus!". Nichts anderes tun wir während unserer Arbeit mit den sumerischen Ritualen. Und wenn wir gelegentlich während unserer Rituale Tonfiguren als symbolische Stellvertreter fiktiver Schadensanstifter verwenden, so ist das tatsächlich Magie. Allerdings sind das magische Antworten im Sinne der guten, der göttlichen Seite. Die Magie der bösen Seite (schwarze Magie) war zu allen Zeiten - auch in Mesopotamien - verfemt und verboten. Selbstverständlich haben wir damit nichts zu schaffen.

Sind sumerische Heilmethoden unchristlich bzw. unislamisch?

Falls Sie gläubiger Christ oder gläubiger Moslem sind, werden Sie sich vielleicht diese Frage stellen. Wir können Ihr Gewissen in dieser Hinsicht gänzlich beruhigen: Die sumerische Religion ist die direkte Vorläuferin sowohl der christlichen als der islamischen Religion. Nicht nur, dass Abraham als Stammvater von Christentum und Islam selbst sumerischer Priester war; auch die religiösen Vorstellungen und Praktiken von Christentum und Islam sind eng von der sumerischen Ur-Religion durchflochten und durchwebt. Es besteht also überhaupt keine Gefahr für das Verhältnis zum eigenen Glauben, wenn man einen Besuch bei der "sumerischen Mutter" macht.

Wo gibt es Bilder oder Videos von Ihren Methoden und Ritualen?

Es gibt keine, und es wird nie welche geben. Unsere sumerischen Methoden, Verfahren und Rituale haben durchweg sakralen und sakramentalen Charakter. Sie leben vom gesprochenen Wort, von der Atmosphäre zwischen den Handelnden, von Licht und Musik aus akkustischen Instrumenten. Daher sind sie nicht dazu geeignet, auf Datenträger gebannt zu werden, sondern sie dürfen nur lebendig erlebt werden.

Muss ich an die sumerischen Götter glauben, wenn ich mich in Behandlung begebe?

Keineswegs. Alles, was wir von Ihnen erwarten, ist Unvoreingenommenheit vor dem Unbekannten. Sie werden nie das Gefühl bekommen, in dieser Hinsicht auch nur angesprochen zu werden.

Die Fragen, die ich stellen möchte, werden hier nicht behandelt!

Das ist schade. Aber wir beantworten Ihre weiteren Fragen natürlich gern individuell. Schreiben Sie uns einfach über unser Kontaktformular an - wir antworten so bald als möglich.

 

Drucken E-Mail