Wirtschaft

Strategische Marketingkomponente: Kryptomarketing

Marketing, wie es traditionell praktiziert wird, ist hilflos gegen Kryptomarketing.

Jede Wendung auf den Märkten erfordert vom Marketing sofortiges Reagieren mit geeigneten strategischen Maßnahmen. Gerade heute, wo in vielen Marktsegmenten reiner Verdrängungswettbewerb herrscht, ist es überlebenswichtig, zielsicher zum situativ richtigen Instrument zu greifen, sonst gerät das eigene Unternehmen schnell in Gefahr.

Das Problem dabei ist nur: Die Konkurrenz hat meist ähnlich gute Marketing-Köpfe. Die Ausbildung  und Expertise heutiger Marketingiers hat ein derart hohes Niveau erreicht, dass meist mit absolut gleichwertigen Waffen gefochten wird. Das Ergebnis ist ein langes Patt, oder ein lang anhaltender, resourcen- und kapitalzehrender Marktkampf. Dabei gibt es ein Mittel, solche Konflikte sicher zu vermeiden. In den USA wird es schon einige Zeit erfolgreich angewendet, seit Neuestem ist auch in Europa eine Spezialagentur damit im Rennen: Incantation based longtime strategy (IBLS) oder griffiger: Kryptomarketing.

Dr. Z. B., Professor einer amerikanischen States University (Geheimhaltungsvereinbarung), hat im Februar 2019 eine verdeckte Studie mit 112 beteiligten US-Firmen durchgeführt. Die Ergebnisse lassen aufhorchen:

 

"Wirklich signi­fikante Ergebnisse bei der Zurückdrängung der Marktmacht von Wettbewerbern konnten ein­deutig nur bei Teilnehmern ermittelt werden, die auf Kryptomarketing gesetzt hatten. Auf den ersten Blick ist das vielleicht überraschend. Wenn man sich jedoch mit den  Hintergründen der IBLS auseinandergesetzt hat, erschließen sich Zusammenhänge, die deren Effektivität vollkommen plausibel machen. Ich kann Kryptomarketing besonders jedem empfehlen, der auf einen breiteren Marktzugang angewiesen ist. Allerdings wäre eine Sparten-Exklusivität dringend geraten".

 

Steven B.B., CEO eines Consumer Electronic Herstellers, hat seit der Teilnahme seiner Firma an besagter Studie umgedacht:

 

"Wir setzen Kryptomarketing als strategical overlay seit Sommer 2019 ein. Seither geht kein Projekt mehr an den Start ohne diese Konzeption. Kryptomarketing ist nicht nur eine erfolgreiche Strategie. Die damit erzielten Erfolge sind dauerhaft über Jahre. Bei Bedarf können die getroffenen Maßnahmen auch einfach wiederholt werden".  

 

Sehr tief unten: Kryptomarketing wirkt unter der Schwelle des Wahrnehmbaren.

Kryptomarketing ist ein strategisches Werkzeug, dass direkt bei den konkurrierenden Wettbewerbern ansetzt. Die Idee dahinter ist, nicht beim Kunden den Kampf um den Marktanteil auszufechten, sondern dem Konkurrenten selbst seine Entfaltungsmöglichkeiten mit subtilen Mitteln aus der Hand zu schlagen. Dies geschieht unter Zuhilfenahme bewährter und abgesicherter Verfahren mit hohem Potential, die wir aus den Erfahrungen der mesopotamischen Sumerer abgeleitet und für unsere heutigen Gegebenheiten angepasst haben. Die erste menschliche Hochkultur mit Großstädten, breit differenzierter Wirtschaftstätigkeit und höchstem staatlichen Organisationsgrad war die sumerisch-akkadische Periode in Mesopotamien. Während unsere europäische Zivilisation etwa 1.200 Jahre andauert, sind die Mesopotamier mehr als 6.000 Jahre erfolgreich gewesen, was für eine wesentlich höhere Effizienz ihrer zivilisatorischen Verfahrensweisen spricht.

Wie konnte ein so hoch entwickeltes Staats- und Wirtschaftsgebilde sagenhafte 6.000 überdauern? Die Antwort ist überraschend einfach: Weil sie sich mit geeigneten Mitteln Schaden vom Leib gehalten haben. Wo kein Schaden, keine Beeinträchtigung ist, ist blühendes Wachstum nicht mehr aufzuhalten! Die dahinter steckenden Methoden und Philosophien nutzen wir in moderner Form im Kryptomarketing. Exklusive Incantation based splashes stärken das eigene Unternehmen genau im gleichen Maß, wie sie dem unliebsamen Mitbewerber Kraft, Resourcen und Marktmacht entziehen. Sumerisch-akkadische Inkantationsverfahren sind sicher, bewährt und rechtlich vollkommen unbedenklich. Jede Kollission mit leidigen Datenschutzbestimmungen wird souverän vermieden. In der Praxis wird nominell noch nicht einmal ein konkreter Mitbewerber ins Visier genommen: Die Exekutive der sumerisch-akkadischen supra-human evocations richtet ihr effektives Wirken automatisch gegen die richtigen Adressaten, selbst wenn Ihr Unternehmen diese nicht wirklich kennen sollte.

Da Kryptomarketing nichtöffentlich wirkt, ist es auch die preisgünstigste Methode, Marktanteile neu zu verteilen. Schon mit fünfstelligem Einsatz lassen sich Ergebnisse erzielen, die auf herkömmlichem Weg gut das zehnfache Budget verschlingen würden. Zugute kommt Ihrem Unternehmen dabei der Umstand, dass Ihr Wettbewerber überhaupt nichts von Ihren Aktivitäten mitbekommt, und sich deshalb nicht gegen Ihre Maßnahmen wappnen kann. IBLS-Strategien wirken nachhaltig. Die Resultate ihrer Wirkmechanismen sind sogar auf Jahre irreversibel, soweit in individuellen Zeitabständen kleinere und wenig aufwändige Wiederholungen eingeplant werden. Machen Sie sich frei von Konkurrenzdruck, integrieren Sie Kryptomarketing an prominenter Stelle in Ihre strategische Marketing-Konzeption.

In Europa wird das IBLS-Konzept von der Transalpinen Geheimagentur Wien projektiert und realisiert. Die Agentur arbeitet nicht in der Öffentlichkeit. Interessiert? Lassen Sie uns bei einem Erstgespräch, das für Sie kostenlos ist, klären, ob und in welchem Umfang wir in Zusammenarbeit mit der Agentur für Sie tätig sein können. Die von uns berechneten Kosten stellen lediglich einen Ersatz unseres eigenen Aufwands dar, denn wir arbeiten als gemeinnütziger Verein nicht gewinnorientiert. Verwenden Sie einfach unser Kontaktformular!

 

 

Goldfischglas

Drucken E-Mail